Sonntag, 18. Februar 2018 05:28 - - - 3 User online

Enzyklopädie


Monastiraki


In den großen, kreisförmigen Monastiraki-Platz münden sieben Einkaufsstraßen.



Monastir heißt das "Kleine Kloster", die Pantanassa-Kirche oder "Kirche des Hinscheidens der Jungfrau", die Endsilbe "aki" ist eine Verkleinerungsform.
Dieser Platz verkörpert eine Art Lebensphilosophie.
Der Athener wie auch der Fremde verbindet Monastiraki mit der ewigen Agora, dem Flohmarkt, Souk Basar oder Yusurum, ein türkisches Wort, das "Platz wo man alles findet" bedeutet.
Vor ein paar Jahren wurde der Platz im Zuge der Erweiterung der Metro umgebaut...

 

Unter den Fenstern sind die alten Grundmauern und Wasserleitung der Ausgrabungen zu sehen....
Ein Besuch lohnt immer

Siehe auch:
[ Agora ] [ Athene ]






Zurück ]

Chronik Griechenlands

Copyright © Athen-Magazin News - (856 Aufrufe)