NEWS

Athen-Magazin

Veranstaltungstipps für Athen und Informationen rund um Athen

Dienstag, 13. November 2018

Enzyklopädie


Onassis


Aristotle Onassis
*15.Januar 1906 in Smyrna
† 15. März 1975 in Neuilly-sur-Seine bei Paris

 



Der griechische Reeder Aristotele Onassis zählte zu den herausragendsten Wirtschaftspersönlichkeiten nach dem Zweiten Weltkrieg.

Die Flotte seiner 30 Reedereien umfasste in den 1950er Jahren über 900 Schiffe, die meisten davon Öltanker, 
eine Fluglinie, Banken sowie Immobilien und Beteiligungen
mit unschätzbarem Wert...
Er besaß die Privatinsel Skorpios im ionischen Meer. Als Lebemann und Tankerkönig wurde er zum reichsten Menschen der Welt.

Als zentrale Figur des High Society der 1950, 1960 und 1970er Jahre heiratete er Jackie Kennedy.
Seine Geschäfte machte er in Bars und Restaurants.
 






Zurück ]

Sehenswürdigkeiten Athen

Copyright © Athen-Magazin - (869 Aufrufe)