Kultur

Das Athens Festival in der 260 Peiraios Street befindet sich im Stadtteil Tavros in Athen und teilt sich einen Teil des Gebäudes
mit der Athener Schule für bildende Kunst.
Es liegt auf der rechten Seite der Straße auf dem Weg nach Piräus, etwas hinter der Kreuzung mit Chamosternas Street.
Der Eingang ist durch die Polykratous Straße zu erreichen.

Das Athens Festival befindet sich im Gebäudekomplex der Büromöbelfabrik Tsaousoglou. 
Die Räumlichkeiten wurden von der Nationalbank von Griechenland kontrolliert, 
die einen Teil der Website für das Athener Festival 2006 zur Verfügung stellte. 
Die Architektur ist typisch für Industriegebäude der 1970er Jahre. 

Das Tsaousoglou-Areal besteht aus vier großen Gebäuden / Lagerhäusern, die im Auftrag des Kulturministeriums nun alle unter Denkmalschutz stehen.
Die Peiraios-Straße, die Hauptverkehrs- und Lebensader des ehemaligen Industriegebiets, entwickelt sich zu einer der wichtigsten Entwicklungsstätten der Stadt und bietet heute eine Reihe von kulturellen Einrichtungen.



Griechenlands wichtigstes Kulturfestival und eines der ältesten Festivals für darstellende Künste in Europa (1955),
das Athen & Epidaurus Festival präsentiert jedes Jahr zahlreiche Theater-, Tanz- und Musikkünstler,
die in Griechenland und weltweit gefeiert werden und ein großes Publikum anziehen auf der ganzen Welt.



Die Aufführungen finden jährlich in den Monaten Juni, Juli und August statt.




Genaue Veranstaltungstermine finden Sie hier