Künstlerporträts Sie ist, neben Haris Alexiou, einer der Superstars in Griechenland. Die Sängerin, versteht es erfolgreich, die folkloristischen Elemente der Musik Griechenlands zärtlich in ein modernes Gewand zu hüllen, ohne dabei an Qualität zu verlieren.



Bei dieser neuen Live-Zusammenstellung mit Aufnahmen aus den Jahren 1995-2002 wird man der Energie dieser charismatischen Stimme besonders gewahr.
Die Lieder von Hadjidakis, Spanoudakis, Mikroutsikos, Xarhakos und Zabetas, vermitteln griechische Lebensfreude und -gefühl, das "Sodade" Duett mit Cesaria Evora ist da eine vortreffliche Draufgabe.
Eleftheria Arvanitaki, die auch eine der wenigen griechischen Sängerinnen ist, deren CDs auch außerhalb ihres Heimatlandes veröffentlicht werden, wird meist von Bouzouki, Gitarre, Bass und Schlagzeug begleitet - und natürlich vom Publikum, dass all ihre Lieder kennt.

Weitere Infos auf der Webseite von:

Eleftheria Arvanitaki