Montag, 22. Mai 2017 22:27 - - - 1 User online

Griechenland plant Sonderprämie für kinderreiche Familien
Geschrieben von Redaktion veröffentlicht am: Samstag, 17. September 2005

Kafenion Im Kampf gegen die niedrige Geburtenrate will die griechische Regierung
Familien mit mehr als zwei Kindern künftig mit einer Sonderprämie
belohnen.

Demnach sollen Eltern zur Geburt ihres dritten und jedes weiteren Kindes 2000 Euro erhalten, wie das Finanzministerium in Athen am Freitag mitteilte. Ein entsprechender Gesetzesentwurf solle noch in diesem Jahr vorgelegt werden.

Von 2007 an solle die steuerfreie Prämie auf 2500 Euro erhöht werden, teilte das Ministerium mit. Familien mit mindestens drei Kindern sollen ausserdem Steuervergünstigungen beim Kauf neuer Autos erhalten. Die jährliche Geburtenrate in Griechenland liegt derzeit laut Schätzungen bei 9,72 pro 1000 Einwohner. Die Sterberate beträgt 10,15 pro 1000 Einwohner.

Griechenland plant Sonderprämie für kinderreiche Familien

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


  1. manarimanari schreibt  veröffentlicht am: 17.09.2005 11:21
    das finde ich richtig. kinderreiche familien müssten viel mehr unterstützt werden.
Linkempfehlung

Diesen Artikel weiter empfehlen:

Einstellungen

Druckbare Version Diesen Artikel an einen Freund senden

Artikel Bewertung
Ergebnis: 5
Stimmen: 1

stars-5

Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

Verwandte Links
Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Kafenion
Seitenerstellung in 0.1913 Sekunden, mit 41 Datenbank-Abfragen