Montag, 23. Oktober 2017 01:32 - - - 7 User online

_READINGTIME < 1 _MINUTE
Lekuraa siegt beim Athen-Marathon
Geschrieben von Redaktion veröffentlicht am: Sonntag, 09. November 2008

Sport in Athen Paul Lekuraa hat die Siegesserie der Kenianer beim Athen-Marathon fortgesetzt.

Mit einem fulminanten Schluss-Sprint rettete sich der 25-Jährige am Sonntag bei der 26. Auflage des Straßenlaufs von Marathon nach Athen in 2:12:42 Stunden knapp vor seinem Landsmann Julius Kiprotich ins Ziel. Paul Kogo machte das Kenia-Triple als Dritter perfekt. Es war der fünfte kenianische Athen-Erfolg in Folge.




Weltklasse-Zeiten sind auf dem von zahlreichen Steigungen geprägten "historischen" Kurs nicht möglich. Den Streckenrekord hält der Olympiasieger von 2004, Stefano Baldini (ITA) in 2:10:55 Stunden. Lekuraas Zeit ist die achtbeste, die auf der Strecke je gelaufen wurde. Überschattet war die Veranstaltung vom Tod eines 60-jährige Griechen, der an einem 10-km-Rahmebewerb teilnahm. Laut Veranstalterangaben verstarb der Hobbysportler an einem Herzinfarkt.

Lekuraa siegt beim Athen-Marathon

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Linkempfehlung

Diesen Artikel weiter empfehlen:

Einstellungen

Druckbare Version Diesen Artikel an einen Freund senden

Artikel Bewertung
Ergebnis: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

Verwandte Links
Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Sport in Athen