Montag, 22. Mai 2017 22:30 - - - 1 User online

Lekuraa siegt beim Athen-Marathon
Geschrieben von Redaktion veröffentlicht am: Sonntag, 09. November 2008

Sport in Athen Paul Lekuraa hat die Siegesserie der Kenianer beim Athen-Marathon fortgesetzt.

Mit einem fulminanten Schluss-Sprint rettete sich der 25-Jährige am Sonntag bei der 26. Auflage des Straßenlaufs von Marathon nach Athen in 2:12:42 Stunden knapp vor seinem Landsmann Julius Kiprotich ins Ziel. Paul Kogo machte das Kenia-Triple als Dritter perfekt. Es war der fünfte kenianische Athen-Erfolg in Folge.




Weltklasse-Zeiten sind auf dem von zahlreichen Steigungen geprägten "historischen" Kurs nicht möglich. Den Streckenrekord hält der Olympiasieger von 2004, Stefano Baldini (ITA) in 2:10:55 Stunden. Lekuraas Zeit ist die achtbeste, die auf der Strecke je gelaufen wurde. Überschattet war die Veranstaltung vom Tod eines 60-jährige Griechen, der an einem 10-km-Rahmebewerb teilnahm. Laut Veranstalterangaben verstarb der Hobbysportler an einem Herzinfarkt.

Lekuraa siegt beim Athen-Marathon

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Linkempfehlung

Diesen Artikel weiter empfehlen:

Einstellungen

Druckbare Version Diesen Artikel an einen Freund senden

Artikel Bewertung
Ergebnis: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

Verwandte Links
Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Sport in Athen
Seitenerstellung in 0.2208 Sekunden, mit 40 Datenbank-Abfragen