Donnerstag, 17. August 2017 22:19 - - - 4 User online

Papst segnet die olympische Flamme auf dem Petersplatz
Geschrieben von Redaktion veröffentlicht am: Donnerstag, 24. November 2005

Olympia Geschichte Papst Benedikt XVI. wird das olympische Feuer auf dem Petersplatz
segnen, bevor die Flamme am 8. Dezember ihre 64 Tage und 11 300
Kilometer lange Reise zu den Olympischen Winterspielen von Turin (10.
bis 26. Februar) beginnt.

Die Strecke wurde gestern in der
italienischen Hauptstadt vorgestellt. Sie umfaßt alle Provinzen des
Landes. Als erster Fackelträger in Italien wird Stefano Baldini, der
Marathon-Olympiasieger von Athen 2004, das Feuer übernehmen, das aus
Athen auf dem Flughafen Roms eintreffen wird. Die Flamme wird bereits
an diesem Sonntag (27. November) im Heiligen Hain von Olympia entzündet
und zuerst durch Griechenlands Wintersportorte getragen, bevor sie
Italien erreicht.

Papst segnet die olympische Flamme auf dem Petersplatz

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Linkempfehlung

Diesen Artikel weiter empfehlen:

Einstellungen

Druckbare Version Diesen Artikel an einen Freund senden

Artikel Bewertung
Ergebnis: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich die Zeit und bewerten diesen Artikel
Excellent
Sehr gut
Gut
Okay
Schlecht

Verwandte Links
Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Olympia Geschichte
Seitenerstellung in 0.1853 Sekunden, mit 41 Datenbank-Abfragen