Künstlerporträts

Petros Markaris, geboren 1937 in Istanbul, ist Verfas-
ser von Theaterstücken, Schöpfer einer beliebten
griechischen Fernsehserie, Co-Autor von Theo Angelopoulos
(Regisseur von DerBienenzüchter, Der Blick des Odysseus etc.)
und Übersetzer von vielen deutschen Dramatikern,
u. a. von Brecht und Goethe
zuletzt übertrug er Faust 1 und 2  Versform ins Griechische.

Wie kaum ein anderer ist der griechische Krimischriftsteller Petros Markaris ein scharfer Beobachter der hellenischen Wirklichkeit, wie kaum ein anderer schafft er es, in seinen Büchern die Lage so präzise zu analysieren und für den Leser spannend und mit Humor zu beschreiben.
In seiner „Trilogie der Krise“, von denen auf Deutsch zwei Bände erschienen sind, setzt sich der
Bestseller-Autor mit der aktuellen Situation auseinander.


Petros Markaris lebt in Athen.

Eine Auswahl seiner Bücher:

Zurück auf Start
Ein Fall für Kostas Charitos

Faule Kredite
Ein Fall für Kostas Charitos

Quer durch Athen

Abrechnung
Ein Fall für Kostas Charitos

Balkan Blues

und viele mehr.........