Donnerstag, 22. Juni 2017 14:55 - - - 4 User online

Peloponnes Im Taigetossgebirge,,,,


Veröffentlicht von athene veröffentlicht am: 22.03.2005 19:48h
Punkte bluebluebluehalf  (5 von 10)
Hits: 2371
Sprache:
Das verlassene Bergdorf Altomira Da im April noch kein Strandwetter war,beschlossen wirin den Osterferien die bergwelt im Taigetossgebirge zu erkunden.Wir machten uns von Kalamata auss auf den Weg und fuhren in Richtung Stoupa.In Almiro bogen wir links ab.Die Fahrt ging nun in Serpentinennur noch bergauf.Bis Sotiranikaging das auch ganz gut.Nun sahen wir auf der Karte einen eingezeichneten Weg,der nur 3 km lang sein musste.Wir machten uns auf die Suche,war auch schnell gefunden.Mein Mann und meine Tochter wollten diese 500 Höhenmeter zu Fuss bis an die eingezeichnete Kapelle machen. Unser freund Zorbas und ich fuhren mit dem Auto einen anderen Weg.Nun hatten wir nur noch Schotterpiste vor uns.Vorbei ging es an dem Kloster Aghios Gheorgious.Alsbald hielten wir an und zückten unsere Kameras.Ein herrlicher zarter Blütenteppich aus den schönsten Farben tat sich auf dem Berg vor uns auf.In der Ferne war der
  

Weiterleiten | Zurück zur Übersicht ]

Seitenerstellung in 0.1611 Sekunden, mit 30 Datenbank-Abfragen