Montag, 27. März 2017 11:28 - - - 3 User online

Rezepte von Usern für User


Kategorienübersicht | Suchen

recipe-00000172

Kategorie: Süßes u. Desserts

Schwierigkeit: leicht

Vorbereitungszeit: 30 Min.

Kochzeit: 30 Min.

Personen: 16

Galaktoboureko

Eine lockere Grießbrei-Creme in Filloteig gehüllt wird im Ofen gebacken und mit Sirup getränkt.

Zutaten (für 16 Personen)

1 Pkg Filloteig (tiefgekühlt), 1 l Milch ,
150 g Weichweizen-Grieß,
1 Prise Salz,
80 g Butter,
5 Eier,
2 Essl. Vanillezucker ,
200 g Zucker,
80 g Butter, zerlassen,
1/2 l Wasser,
250 g Zucker ,
1 Zitrone, Schalenabrieb und Saft

Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 180° vorheizen.

Schritt 2

Für die Füllung die Milch zum Kochen bringen und den Grieß unter Rühren langsam einrieseln lassen. Erneut aufkochen und bei reduzierter Hitze in 10-15 Minuten einen dicken Grießbrei daraus kochen. Nach dem Abkühlen 80 g Butter kräftig einarbeiten.

Schritt 3

Die Eier trennen. Die Eigelbe mit dem Zucker weißschaumig rühren, dann den Vanillezucker unter Rühren zugeben, anschließend die Eiweiße mit der Priese Salz zu einem ziemlich steifem Schnee schlagen. Die Eigelb-Zucker Creme zügig unter den Grießbrei rühren und dann den Eischnee vorsichtig unter den Grießbrei heben.

Schritt 4

Die Hälfte der Teigplatten (eine Pkg Filloteig enthält mehrere Lagen Teigplatten) übereinander auf ein mit Butter eingefettetes Backblech auslegen und dabei die die Teigplatten so einlegen, dass deren Ränder etwa 3 cm über das Backblech hinaus ragen . Jede einzelnen Filloteig-Platte mit zerlassener Butter bepinseln, damit sie beim Backen nicht aneinander kleben.

Schritt 5

Die Füllung auf die ausgelegten Teigplatten gleichmäßig verteilen und die Teigränder über die Füllung nach innen schlagen. Den Grießbrei mit den restlichen mit flüssiger Butter eingepinselten Teigplatten, abdecken. Mit einem scharfen Messer in die Oberfläche ein Gittermuster einschneiden und mit zerlassener Butter einpinseln. Im Backofen bei 180 °C in 50-60 Minuten goldbraun backen.

Schritt 6

Für den Sirup Wasser und Zucker mit der abgeriebenen Zitronenschale zum Kochen bringen. Bei mittlerer Hitze 10-15 Minuten kochen lassen. Danach den Zitronensaft zufügen und erneut aufkochen lassen. Vom Herd nehmen und warm stellen.

Schritt 7

Den noch warmen Sirup über die heiße Torte gießen. Die Torte auf dem Blech abkühlen lassen.

Schritt 8

In Portionen schneiden und mit Vanilleeis servieren.

Tipp

 Diese Torte wird in Griechenland als Nachspeise serviert.

Übermittelt von Redaktion am Montag, 12. Oktober 2015


Seitenerstellung in 0.1525 Sekunden, mit 29 Datenbank-Abfragen