NEWS

Athen-Magazin

Veranstaltungstipps für Athen und Informationen rund um Athen

Samstag, 21. April 2018

Griechische Rezepte


recipe-00000235

Kategorie: Festtagsgerichte

Schwierigkeit: leicht

Vorbereitungszeit: 1 Std.

Kochzeit: 3 Std.

Personen: 6

Gefüllter Truthahn

galopula jemesti

Zutaten (für 6 Personen)

1 Truthahn ca. 3-4 kg
300 g Hackfleisch
1 Tasse Reis

1 Tasse Pinienkerne ( Pistazien geht auch)
1 Zwiebel, klein geschnitten
1 Tasse Weisswein
1 1/2 Tasse Butter
3 Zitronen
Salz und Pfeffer
2 Kg Kartoffeln
 

Zubereitung

Den Truthahn säubern und waschen.
Innen und außen mit Zitronensaft einreiben

Dann die Füllung zubereiten:
Hackfleisch und Zwiebel in einer Pfanne erhitzen bis die Flüssigkeit aufgesogen ist.
Dann die halbe Menge Butter zugeben und anbraten.
Salz, Pfeffer, Pinienkerne und Reis zugeben.
Umrühren und den Wein zugeben.
Wen der Wein aufgesogen ist, eine halbe Tasse Wasser nachgießen und das ganze kurz aufkochen.

Den Truthahn damit füllen
Den Truthahn zunähen und nochmals mit Salz und Pfeffer einreiben und mit Butter bestreichen

Die Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden ( nicht zu dünn) und in die Bratenpfanne oder Bräter rungs um den Truthahn verteilen

Das ganze in den Backofen und ca. 3 Std braten.

Tipp

Je nach Geschmack kann der Weißwein auch durch Rotwein ersetzt werden.
Bei Verwendung von Pistazien  wird die Füllung etwas kräftiger im Geschmack.

Übermittelt von Redaktion am Montag, 16. April 2018