NEWS

Athen-Magazin

Veranstaltungstipps für Athen und Informationen rund um Athen

Freitag, 20. Juli 2018

Griechische Rezepte


recipe-00000242

Kategorie: Vorspeisen

Schwierigkeit: leicht

Vorbereitungszeit: 30 Min.

Kochzeit: 20 Min.

Personen: 4

Skordalia

 

Skordalia - σκορδαλιά


Es handelt sich um ein Püree aus  gekochten, zerdrückten Kartoffeln mit KnoblauchOlivenöl und Zitronensaft.
Der Masse können auch gehackte 
Walnüsse oder Mandeln hinzugefügt werden.
Oder eine Variante ist Hälfte Kartoffeln und die andere Hälfte Weißbrot

Zutaten (für 4 Personen)

  • 3 große Kartoffeln
  • Man kann auch die Hälfte der Kartoffeln durch Weißbrot ersetzen
  • 7 Knoblauchzehen
  • Saft von einer halben Zitrone
  • Für die Leute mit empfindlichem Magen kann man die Hälfte des Zitronensaft
    durch Obstessig ersetzen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl

Zubereitung

Kartoffeln in Salzwasser weich kochen.

Mit einem Kartoffelstampfer zu feinen Püree verarbeiten.

Knoblauch kleingehackt, Zitronensaft, Salz und Pfeffer dazugeben
und gut mit dem Kartoffelpüree vermischen.

Olivenöl langsam unter Rühren hinzugießen, bis die Mischung sämig ist. 

Die Menge Olivenöl, die man braucht, hängt von der Größe der Kartoffeln ab. 

je nach Geschmack kann auch mehr oder weniger Knoblauch verwendet werden

Tipp

Skordalia wird zu paniertem Bakaliaros[ oder zu gebratenem Gemüse und Roter Bete, oder einfach mit Weißbrot serviert.
Wie ein User versucht hat geht es auch mit Süß-Kartoffeln...

übermittelt von Redaktion am Freitag, 11. Mai 2018