Die Zauberflöte von W.A.Mozart

 

Am Spielplan der Athener Nationaloper („Lyriki Skini“) steht als nächstes W.A.Mozarts wohl beliebteste Oper „Die Zauberflöte“.

Premiere ist am Samstag, den 31.März.

 

Diese „Zauberflöte“ ist eine Produktion der „Komischen Oper Berlin“ und sorgt  seit der Uraufführung 2012 weltweit für Furore.

Über 300.000 Menschen in der ganzen Welt haben die „Zauberflöte“ in der gefeierten Inszenierung von Barrie Kosky, Intendant und Chefregisseur der „Komischen Oper Berlin“, und der britischen Theatergruppe „1927“ (Suzanne Andrade und Paul Barritt) mit ihrer köstlich-absurden Mischung aus Stumm- und Zeichentrickfilm mittlerweile gesehen.

Ab Samstag, den 31,März, ist nun diese „Zauberflöte“, eine Verbindung von Oper und Animation, in Athen zu sehen.  

 

Hauptrollen verkörpern:

Sascha Emanuel Kramer, Maria Palaska, Christina Poulitsi, Petros Magoulas, Timos Sirlantzis, Dimitra Kotidou, Christos Kechris u.v.a.

Unter der musikalischen Leitung von Zoi Tsokanou bzw. Giorgos Balatsinos singen und spielen Solisten, Chor und Orchester der Nationaloper. 

 

Vorstellungen finden statt am: 31.März, 1., 13., 14., 15., 18., 20., 22., 25., 27., 29.April  

 

Wo: Athener Nationaloper im Stavros Niarchos Kulturzentrum,

Leoforos Syngrou 364, Kallithea 

„Stavros Niarchos Foundation Cultural Center” (SNFCC) 

Beginn: 19.30 Uhr (sonntags 18.30 Uhr)   

Eintritt: 15€ - 80€, Stud. 12€

Info-Tel. und Tickets: 213- 0885 700 und online:

www.nationalopera.gr 

(und im SNFCC)  

 

Trailer der „Komischen Oper Berlin“: <font color="#0563c1" face="Calibri">https://www.youtube.com/watch?v=qNY-IjS6ssQ</font>