Nana Mouskouri begann ihre Gesangskarriere in Griechenland vor über 60 Jahren
und wurde später zu einem weltberühmten Star.
Die Künstlerin hat über 10.000 Aufführungen an einigen der renommiertesten Veranstaltungsorte der Welt gegeben, von der Pariser Oper, der Royal Albert Hall und den Berliner Philharmonikern bis zum Lincoln Center (New York), der Sydney Opera und dem Teatro Monumental in Chile und sogar Theater und Bühnen in Städten und Dörfern auf der ganzen Welt.

Auf dem Athener Festival 2018 wird die gefeierte Künstlerin einige ihrer bekanntesten Lieder aufführen, darunter "Chartino to fengaraki" und internationale Hits wie "Weiße Rose von Athen", "Α force de prier", "Au Cœur de septembre" und "Le temps des cerises".

Ein Teil des Erlöses wird an ELPIDA - Vereinigung der Freunde von krebskranken Kindern gespendet.
Mouskouri ist seit ihrer Gründung im Jahr 1990 in der Organisation aktiv.
Im Jahr 2017 wurde sie als "Artist for ELPIDA" ausgezeichnet.
Das Konzert wird unter der Schirmherrschaft von H.E. der Präsident der Hellenischen Republik Herr Prokopios Pavlopoulos.

Tickets gibt es hier....