Das Athens und Epidaurus Festival
ist das jährliche Kunstfestival der Stadt und ein Höhepunkt des griechischen Sommerkalenders. 
Mit einem Erbe, das mehr als sechzig Jahre umfasst, umfasst es heute ein vollständiges Programm aus Musik, Theater, Tanz und bildender Kunst. 
Höhepunkte des Festivals sind Aufführungen in den beiden antiken Theatern Odeon Herodes Atticus  
und im  antiken Theater von Epidaurus . 

Beide sind berühmt für ihre vorbildliche Akustik und viele der großen Werke klassischer Dramatiker
wie Sophokles wurden in der Antike im Epidaurus-Theater uraufgeführt.

Das Festival wird 2022 mit Auftritten von internationalen Musikern wie Patti Smith, Diane Krall, dem französisch-libanesischen Trompeter Ibrahim Maalouf und dem preisgekrönten Komponisten Max Richter auf der denkmalgeschützten Bühne des Odeons des Herodes Atticus unterhalb der Akropolis wiedereröffnet.

Außerdem erwarten das Publikum Auftritte der Griechischen Nationaloper, von George Dalaras und Maria Farantouri und anderen.

Im antiken Theater von Epidaurus werden von Juni bis August an zwei Tagen pro Woche acht Produktionen mit Stücken der antiken Dramatiker Sophokles, Euripides und Aischylos aufgeführt.



Die komplette Programmübersicht:

Programm für Athen

Programm für Epidaurus

 



Odeon des Herodes Atticus
 



Epidaurus