Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny - Oper

Die Oper „Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny“ von Kurt Weill und Bertolt Brecht (Libretto)  steht als nächstes auf dem Spielplan der Athener Nationaloper („Lyriki Skini“).

Die Oper „Mahagonny“ wurde 1930 in Leipzig uraufgeführt.   

Die Handlung spielt in Mahagonny, einer fiktiven Stadt in Nordamerika der Gegenwart.

Die neue Produktion der Athener Nationaloper wird vom griechischen Regisseur Yannis Houvardas in Szene gesetzt, für Bühne und Kostüme zeichnen Eva Manidaki und Ioanna Tsami.

Premiere ist am Freitag, den 12.April.

Unter der musikalischen Leitung von Miltos Logiadis singen und spielen Solisten, Chor und Orchester der Nationaloper.

Vorstellungen finden statt am: 12., 14., 19., 21., 23. & 25.April

Mehr Infos und Tickets hier:

Wo: Athener Nationaloper im Stavros Niarchos Kulturzentrum,
Leoforos Syngrou 364, Kallithea 
„Stavros Niarchos Foundation Cultural Center” (SNFCC) 
Beginn: 19.30 Uhr  (Sonntag 18.30)    
Eintritt: 15€ - 90€, Stud. 15€
Info-Tel. und Tickets: 213- 0885 700 und online: www.nationalopera.gr

(und im SNFCC)