Die kulinarischen Traditionen von Pelion, Karditsa und Alexandroupolis stehen im Mittelpunkt einer Reihe von gastronomischen Sommerfestivals, die von Ende Juni bis Juli stattfinden werden.

Zu den Veranstaltungen gehören das 4. Gastronomiefestival auf dem Pelion, das 1. Festival für Gastronomie und lokale Produkte in Karditsa und das Street Food Festival & Local Products in Alexandroupolis.

Die von der Griechischen Nationalen Tourismusorganisation (GNTO) unterstützten Festivals sollen die einzigartige gastronomische Identität der jeweiligen Region fördern und die Attraktivität für Reisende erhöhen.

Pelion: 4. Gastronomie-Festival

Pelion: 4th Gastronomy Festival

 

Vom 28. bis 30. Juni findet auf dem Bauernhof Karaiskos in Portaria, Magnesia, das 4. Gastronomiefestival von Pelion statt. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht die Gastronomie der Region, die ihren kulinarischen Reichtum vorstellt und gleichzeitig die lokalen Erzeuger unterstützt.

Während des dreitägigen Festivals haben die Besucher die Möglichkeit, Erzeuger zu treffen, sich über Dienstleistungen und Produkte zu informieren und an Diskussionsrunden, Präsentationen und Workshops zur lokalen Küche teilzunehmen. Sie werden auch an Verkostungen teilnehmen, einschließlich Weinproben.

Das Festival wird von der Region Thessalien, der Kultureinrichtung der Heiligen Metropolie von Demetrias und Almyros "Magneton Kivotos" und der Website Visit Portaria unterstützt.

Karditsa: 1. Festival der Gastronomie und der lokalen Produkte

Karditsa: 1. Festival der Gastronomie und der lokalen Produkte

 

Vom 28. bis 30. Juni veranstaltet die Gemeinde Sofades, Karditsa, das 1. Festival der Gastronomie und der lokalen Produkte in den Smokovo-Bädern.

Nach Angaben der GNTO ist das Gebiet eines der wichtigsten touristischen Ziele in Thessalien. Es liegt auf einer Höhe von 450 Metern in einem kleinen grünen Tal, umgeben von Eichen und Platanen.

Mehr als 20 lokale Aussteller werden teilnehmen und traditionelle Produkte der Region vorstellen, während die Besucher eine Vielzahl von Verkostungen genießen können. Auf dem Programm stehen außerdem Diskussionsrunden mit Universitätsprofessoren und renommierten Wissenschaftlern, ein Wettbewerb für traditionelle Gerichte, eine Hommage an die kretische Küche, Kochkurse für Kinder, kulturelle Veranstaltungen sowie Konzerte mit traditioneller und folkloristischer Musik.

Alexandroupolis: Street Food Festival und lokale Produkte

Alexandroupolis: Street Food Festival & Local Products

 

Wer mehr über die Gastronomieszene von Evros, Nordgriechenland, erfahren möchte, sollte das Street Food Festival & Local Products im National Independence Park in Alexandroupolis besuchen.

Vom 25. bis 28. Juli können Besucher aus Griechenland und dem Ausland bei einem Cocktail oder Bier Aromen aus aller Welt probieren, während lokale Gastronomiebetriebe und Produzenten ihre kulinarischen Angebote präsentieren.

Zu den Höhepunkten der Veranstaltung gehören Live-Musik, Jongleure, Stelzenläufer und vieles mehr. Den Abschluss des Programms bildet ein Fastfood-Wettbewerb, der bei den Festivalbesuchern besonders beliebt ist.